Seitennavigation:

Termine

zur ausführlichen Übersicht

Schnelleinstieg

Kalender

zum aktuellen Monat zur ausführlichen Übersicht

EB 104

« Zurück 1 2 326 Weiter »

von patrick am 03.05.2021 um 03:53:36

Viele der Services der TU sind derzeit nicht verfügbar (siehe vorheriger Blogbeitrag, unten).

Damit ihr auch unabhängig von TU-Mails mit allen Kommiliton*innen und Eurer Fachschafts-Initiative in verbindung bleiben könnt, gibt es ein Netzwerk (Chat und bei Bedarf Voice- & Videotelefonie), wo ihr Euch wiederfindet:
Die Matrix-Umgebung der TU Berlin

Hier findet ihr u.a.:

  • je einen Raum für Euren Studiengang,
  • viele Vernetzungsräume zu Lehrveranstaltungen,
  • diverse Info-Channels und
  • jede Menge Raum für Eure individuelle Vernetzung (z.B. Hausaufgabengruppen, Freizeitvernetzung, etc.)

Es Läuft zwar auf TU-Servern, ist jedoch vom Cyberangriff unberührt, weil nicht auf Windows-Servern.

fürs Erste Login (und auch später) über jeden Webbrowser:  https://chat.tu-berlin.de

erste Schritte:  https://www.innocampus.tu-berlin.de/projekte/matrixinnocampus/erste-schritte

Wichtige Einstellungen für die Verschlüsselung (sonst sind verschlüsselte Nachrichten von einer Login-Session zur nächsten vielleicht nicht mehr lesbar):
https://www.innocampus.tu-berlin.de/projekte/matrixinnocampus/wichtige-einstellungen

Clients für die verschiedenen Betriebssysteme:
https://www.innocampus.tu-berlin.de/projekte/matrixinnocampus/clients-installation

Die 2-3 kurzen Einrichtungsschritte oben müsst ihr nur EINMAL(!) machen und einmalig den jeweiligen Client auf dem Rechner oder Smartphone freischalten.

Damit ihr Euch in der Matrix schnell zurecht findet:

Unser virtueller Gemeinschaftsraum (lernen, chillen, fragen stellen, ...):
https://chat.tu-berlin.de/#/room/#eb104:matrix.tu-berlin.de

Alle Räume zu Studiengängen der Fakultäten III und V zusammengefasst hier:
https://chat.tu-berlin.de/#/group/+fak_iii:matrix.tu-berlin.de
https://chat.tu-berlin.de/#/group/+fak_v:matrix.tu-berlin.de

von patrick am 03.05.2021 um 03:23:54

Am frühen Morgen des 30.4. wurde die TU massiv von Hacker*innen angegriffen. Die Auswirkungen sind noch jetzt zu spüren.

Da unmittelbar alle Windows-Server abgeschaltet werden mussten und wohl auch noch einige Tage abgeschaltet bleiben, sind viele Services der TU nicht erreichbar, darunter auch die TU-Mail-Server und alle offiziellen Stellen der TU.
Bitte seht derzeit davon ab, den TU-Stellen (Prüfungsämter, Studienberatungen, etc.) Mails zu schreiben. Das sorgt nur für eine noch größere Mailflut, wenn die Server wieder laufen (sofern die Mails so lange überhaupt unzugestellt "überleben").

Näheres gibt es von der IT-Abteilung hier:
https://www.campusmanagement.tu-berlin.de/zecm/

Unabhängige Server im TU-Netzwerk sind (auch per Mail) noch erreichbar:

Wir sind Rückgrat der Studierendenschaft - auch im Chaos an Deiner Seite.

von jessi am 12.04.2021 um 22:51:21

Im EB-Plenum tauschen wir uns über alles aus, was das EB104, die von uns vertretenen Studiengänge, die Uni, die aktuellen Entwicklungen in den Gremien und vieles mehr betrifft. Wir nehmen Probleme auf, entwickeln Lösungsansätze, koordinieren Termine und planen gemeinsame Aktionen.
Komm vorbei, informiere Dich und mach mit!

Aufgrund der Corona-Einschränkungen treffen wir uns derzeit virtuell per Videokonferenz1, weiterhin freitags aber ab 17:00 Uhr
>>  Hier geht es zum virtuellen EB104-Plenum

Komm einfach hinzu.

Du brauchst lediglich deine TUB-Zugangsdaten für den Server (meet@innocampus)
Das ist eine Jitsi-Instanz auf Servern der TUB, also datenschutzrechtlich sicher :-)
(Das System läuft am stabilsten und zuverlässigsten auf Chrome-Browsern)

[1] meistens haben wir "Video" ausgeschaltet, um Bandbreite zu sparen.

von jessi am 12.04.2021 um 22:40:10

Die Regelstudienzeit hat bei unseren Bachelorstudiengängen nicht viel damit zu tun, wie tatsächlich studiert wird oder in vielen Fällen auch studiert werden kann. Aber was für ein Studienverlauf ist gut machbar, üblich oder "normal"? Wir haben euch nach euren realen Studienverläufen gefragt und diese nach Studiengang sortiert zusammengetragen. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Studienverlaufspläne

von patrick am 14.03.2021 um 15:33:07

Die studentische #nichtnuronline Initiative fordert einen öffentlichen Diskurs über die Situation der Studierenden im Covid19-Lockdown und eine schnelle Rückkehr zur Präsenzlehre an den Berliner Hochschulen. Als studentische Fachbereichsinitiative EB104 an der TU Berlin möchten wir dazu Stellung nehmen.

Natürlich freuen wir uns auf eine Zeit nach den starken Einschränkungen, die uns sowohl in unserer Arbeit für die Studierendenschaft der TU Berlin als auch persönlich belasten. Unsere Initiative ist stark vom Präsenzbetrieb und dem lebhaften Uni-Alltag auf dem Campus abhängig, sodass wir uns eine baldige Rückkehr zur alten Normalität genau so sehr wünschen wie alle anderen.

Der Weg zur Rückkehr, der von #nichtnuronline gefordert wird, ist dabei allerdings nicht zielführend. Der jetzige Wiederbeginn der Präsenzlehre würde zu einer sofortigen Explosion der Fallzahlen führen. Das würde nicht nur Leben und Gesundheit vieler Menschen gefährden, sondern auch den weiteren Verlauf der Pandemie unnötig in die Länge ziehen. Dadurch rückt das ersehnte Ende der Einschränkungen noch weiter in die ferne Zukunft.

Wir wollen auch wieder in den Hörsälen und studentischen Räumen sitzen und vor Ort studieren, aber nur durch „wollen“ lässt sich das schnelle Ende der Pandemie nicht herbeiführen. Die ständige Gratwanderung zwischen Lockdown und Lockerungen, die in vielen Bereichen der Gesellschaft notwendig ist, ist einer der Gründe, warum die Pandemie überhaupt so lang andauert. In der Hochschullehre ist sie nicht notwendig.

Stattdessen fordern wir die vorläufige Fortführung des Onlinebetriebs unter stetiger Verbesserung des Lehrangebots und bedanken uns bei allen, die mit viel Fleiß und Hingabe dafür sorgen, dass sowohl der Lehrbetrieb als auch das restliche Uni-Leben, wenn auch eingeschränkt, weiter stattfinden kann. Nur so ist es möglich, dass wir schnell zum gewohnten Alltag zurückkehren und Studierende bei uns vor Ort begrüßen können.

Wir begrüßen aber den Diskurs zu dem Thema. Komm gerne zu unserem Plenum vorbei oder schreib uns per Mail / Telegram / Matrix.

von patrick am 07.11.2020 um 23:44:35

Liebe Lerngruppen und Gäste des EB104,

die TU Berlin hat seit diesem Wintersemester (2020/21) eine Matrix-Instanz unter https://chat.tu-berlin.de eingerichtet. Hier könnt ihr euch mit eurem TUB-Account einloggen und euch, wahlweise ende-zu-ende-verschlüsselt, mit euren Kommiliton*innen vernetzen.
Das Tool ist so leicht zu benutzen, wie Whatsapp, so vielseitig wie Telegram oder Discord und dabei so sicher, wie Signal oder Threema. Mit der passenden App "Element" (für Handy und Desktop) ist die gesamte TU und alle anderen Matrix-Plattformen nur einen Klick entfernt.

Vielen von euch fehlt sicherlich das gemeinsame Lernen und Arbeiten in unseren Räumen oder auch die entspannte Stimmung, die dort oft nach Feierabend entsteht. Damit ihr trotz Corona-Einschränkungen nicht vollkommen darauf verzichten müsst, haben wir auf der neuen Plattform schonmal einen Raum für Euch eingerichtet. Weitere werden nach Bedarf folgen.
https://chat.tu-berlin.de/#/room/#eb104:matrix.tu-berlin.de

Auch wenn dieser digitale Raum keineswegs das originale EB104 als Lernraum und Anlaufstelle ersetzen kann, könnt ihr es euch ein so Stück weit nach Hause oder aufs Handy holen.

Wir haben ebenso dafür gesorgt, dass für alle Studiengänge der Fakultät V, und demnächst auch für die, der Fakultät III, leicht zu findene Vernetzungsräume entstehen. Ihr findet diese zusammengefasst hier:
https://chat.tu-berlin.de/#/group/+fak_iii:matrix.tu-berlin.de
https://chat.tu-berlin.de/#/group/+fak_v:matrix.tu-berlin.de

Ihr könnt aber auch bei Bedarf Eure eigenen Räume für Lerngruppen, Freizeitaktivitäten, etc. aufmachen.

Die Freitagsrunde (die Fachschafts-Initiative der Informatiker*innen und Elektrotechniker*innen) hat für Euch alle nötigen Infos, Anleitungen (und mehr) in ihrem Wiki zusammengefasst.


von ferdi am 01.05.2020 um 15:17:19

Liebe Studis,
der Allgemeine Studierendenausschuss (kurz AStA) möchte sich bei allen neuen Studis vorstellen.
Hier findet ihr eine Vorstellung des AStA.

Außerdem findet ihr weitere Informationen dazu, wie Service- und Beratungsangebohte des AStA momentan nutzbar sind.

von andreas am 27.11.2019 um 19:23:32

Das EB104 unterstützt die Klimastreikwoche mit folgenden Aktionen:

EB104-Aktionen zur Klimastreikwoche
von andreas am 14.09.2019 um 14:24:32

Global Strike #allefürsKlima

Seit einigen Monaten sind nicht nur Schüler*innen Teil der FridaysForFuture-Bewegung, sondern auch Studis und alle anderen jungen Leute. Wir sind Teil der Demo und werden dies lautstark kundtun.

Hier gehts zur Webseite der Demo: https://fridaysforfuture.de

Start der Berliner Demo ist diesmal 12:00 Uhr am Brandenburger Tor. Seid dabei!

von andreas am 22.07.2019 um 14:31:09

Weil es inzwischen fast nicht mehr aus haltbar ist haben die 4 INIs der Fakultät 3, Utex TU Berlin, BLuB, Materialisten und wir (Fakultät 3 & 5), einen offenen Brief ans Präsidium der TUB entworfen, weil auch die Studis leiden. Kennt ihr das? Der Beamer funktioniert das ganze Semester nicht und wird auch nicht repariert? Klausuren die an sich weit auseinander sein sollten gefühlt am gleichen Tag?
Lest euch mal rein:
http://eb104.tu-berlin.de/…/fil…/Brief_an_das_Praesidium.pdf

« Zurück 1 2 326 Weiter »